• Manuelle Arbeiten in der Schweiz behalten

  • Win-win Situation für die Schweizer Industrie

  • Arbeitsplätze für Menschen, die lange ohne Arbeit waren

  • Rohstoffrückgewinnung durch Handarbeit

  • Arbeit statt nur Sozialhilfe

  • Sozialfirma statt vorübergehende Beschäftigung

  • Arbeiten für unsere Kunden, termingerecht und flexibel

  • Keine Angst vor grossen Stückzahlen

  • Verlängerte Werkbank der Schweizer Industrie

  • Swiss Made im zweiten Arbeitsmarkt

Von Hand zerlegen

 

Wir zerlegen an fünf Standorten jährlich mehrere tausend Tonnen Elektronikschrott von Hand und trennen dabei Wert- und Schadstoffe. Die verschiedenen Materialien werden getrennt gesammelt, durch unsere Kunden weiter verarbeitet und wieder in den Recyclingkreislauf eingebracht. Gut organisierte Handarbeit im Recyclingbereich bringt sehr gute Ergebnisse und schafft sinnvolle und abwechslungsreiche Arbeitsplätze.