• Manuelle Arbeiten in der Schweiz behalten

  • Win-win Situation für die Schweizer Industrie

  • Arbeitsplätze für Menschen, die lange ohne Arbeit waren

  • Rohstoffrückgewinnung durch Handarbeit

  • Arbeit statt nur Sozialhilfe

  • Sozialfirma statt vorübergehende Beschäftigung

  • Arbeiten für unsere Kunden, termingerecht und flexibel

  • Keine Angst vor grossen Stückzahlen

  • Verlängerte Werkbank der Schweizer Industrie

  • Swiss Made im zweiten Arbeitsmarkt

Kooperation mit Caritas St. Gallen-Appenzell

 

Im Rahmen einer Kooperation des Dock St. Gallen mit der Caritas St. Gallen-Appenzell führen wir unsere Dienstleistungen im Gewerbebereich seit dem 1. Januar 2015 unter dem Dach beider Trägerschaften aus. Weitere Informationen über uns finden Sie hier.