• Manuelle Arbeiten in der Schweiz behalten

  • Win-win Situation für die Schweizer Industrie

  • Arbeitsplätze für Menschen, die lange ohne Arbeit waren

  • Rohstoffrückgewinnung durch Handarbeit

  • Arbeit statt nur Sozialhilfe

  • Sozialfirma statt vorübergehende Beschäftigung

  • Arbeiten für unsere Kunden, termingerecht und flexibel

  • Keine Angst vor grossen Stückzahlen

  • Verlängerte Werkbank der Schweizer Industrie

  • Swiss Made im zweiten Arbeitsmarkt

Stufenmodell

 

Das Stufenmodell besteht aus 4 Stufen, je nach Einsatz und Leistung können Beförderungen durchgeführt werden. In regelmässigen Qualifikationsgesprächen mit den Vorgesetzten werden die Stufeneinteilungen festgelegt.

Stufe 1

80 Sollstunden pro Monat, Stundenlohn CHF 12.00 Brutto. Vorgabe für Beförderung in Stufe 2: stabil für mehrere Monate. Bereitschaft für Personalverleih.

Stufe 2

80-140 Sollstunden, stabil, Stundenlohn CHF 14.00 Brutto. Personalverleih wird separat bezahlt. Vorgabe für Stufe Monatslohn: Leistung erhöht, 120 Stunden, stabil. Bereitschaft für Personalverleih.

Stufe Monatslohn

120 Sollstunden pro Monat, stabil, Leistung erhöht, Einsätze auch im Personalverleih.

Stufe Personalverleih

Längere Einsätze im Personalverleih, die über separate Verträge und Löhne abgegolten werden.